Beschreibung der Studie

46 Patienten zwischen 18 und 80 Jahren wurden für diese prospektive Studie zwischen November 2014 und August 2015 rekrutiert. Die Daten wurden gemäß definierter klinischer und radiologischer Untersuchungen gesammelt. Alle Patienten die eine Hüfttotalendoprothese mittels zementfreien Kurzschaft und zementfreier Pressfit Pfanne erhielten wurden eingeschlossen. Der minimale Nachuntersuchungszeitraum betrug 24 Monate. Alle Patienten wurden klinisch und radiologisch Prä- und postoperativ nach 3, 12 und 24 Monaten nachuntersucht. Die radiologische Evaluierung erfolgte mittels präoperativ- und postoperativer Beckenübersichtsaufnahmen (AP), sowie Zielaufnahmen in zwei Ebenen (Ap und axial) der betroffenen Hüfte. Periprothetische Knochenveränderungen und azetabulärer Knochenverlust wurden gemäß Charnley-Delee und Greun evaluiert. Zusätzlich wurden die sogenannte Dual-energy X-ray absorptiometry (DEXA) Messung durchgeführt. Die Knochendichte (BMD, g/cm2) wurde präoperativ und 3, 12 und 24 Monate postoperativ gemessen. Die präoperativen Werte wurden als Referenzwerte für die folgenden DEXA Untersuchungen herangezogen. Die DEXA Scans wurden mittels HOLOGIC Discovery A S/N 80600 device (Hologic Inc., Waltham, MA) durchgeführt. Klinisch wurden die Patienten mittels Harris-hip score untersucht. Es wurde der Schmerz, der Bewegungsumfang und die Funktionalität überprüft. Klinisches Outcome Deutsche Version des Harris Hip scores, für Schmerz, Funktionalität und Bewegungsumfang.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Schaftsinterung über die Zeit in mm im Verlauf über die Zeit Knochenrarefizierungen rund um den Schaft/Pfanne über die Zeit Lockerungszeichen rund um den Schaft/Pfanne über die Zeit Periostale Reaktionen zu sehen am Röntgen über die Zeit Heterotope Ossifikationen Alle Patienten wurden klinisch und radiologisch prä- und postoperativ nach 3, 12 und 24 Monaten nachuntersucht.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Ordensklinikum der barmherzigen Schwestern Linz

Finden Sie die richtige Arthrose-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alle Patienten mit primärer Coxarthrose oder avaskulärer Femurkopfnekrose, welche eine Hüfttotalendoprothese erhielten. Keine Patienten die an der betroffenen Seite eine Voroperation hatten. Alle Patienten wurden mit einer zementfreien, Kurzschaftprothese und einer zementfreien, press-fit Pfanne an unserer Institution versorgt. Das minimale Nachuntersuchungszeitraum betrug zwei Jahre.

Ausschlusskriterien

  • Alle Patienten mit primärer Coxarthrose oder avaskulärer Kopfnekrose die eine H-TEP benötigen.
  • Alle Patienten mit einem zementfreien, press fit, Kurzschaft gepaart mit einer zementfreien, sphärischen press fit Pfanne, mit einem minimalen Follow-up von 24 Monaten.

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Untersuchung von periprothetischen Knochenveränderungen (Sinterung) und klinischen Ergebnissen nach Kurzschafthüftprothesen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: