Beschreibung der Studie

Es handelt sich um eine Interventionsstudie in der das klassische psychologische Gruppenformat (etwa in Gruppentrainings oder Gruppenpsychotherapie) um Elemente des Lernens mit neuen Medien angereichert wird (E-Learing, Einsatz von mobilen Applikationen für das Mobiltelefon). Ziel der Anwendbarkeitsstudie ist es, dieses neuartige Interventionskonzept zu untersuchen. Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit einer bereits entwickelten ressourcen-orientierten gemischten (blended) Gruppenintervention für Menschen mit Depressions- und/oder Angsterkrankung. Die Eignung der Teilnehmer wird mittels klinischem Interview festgestellt, die TN absolvieren ein achtwöchiges computerunterstütztes Training. Die Fragestellung lautet: Wird das bereits erfolgreich angewandte Training auch von Menschen mit diagnostizierter Depressions- und/oder Angststörung akzeptiert? Wie hoch ist die Quote der Behandlungsabbrüche. Können die Teilnehmer auf Basis von Selbstbeurteilungsverfahren von der Teilnahme am Training profitieren?

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel ADS-K Allgemeiner Depressionsfragebogen Kurzversion (Pre- Post- & 3 Monats-Follow-Up) # Inhalte werden mittels Online-Fragebogen erhoben
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Studienphase 2b
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Universität Salzburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit Depressionen und/oder Angststörungen (Siehe Diagnosen oben (Abschnitt "Untersuchte Krankheit / Gesundheitsproblem"))

Ausschlusskriterien

  • bipolare affektive Störung, schwere Angststörungen oder Depressionen, schizoaffektive Störungen, schwere psychiatrische Beeinträchtigung, akute psychotische Störung, aktive Substanzabhängigkeit, akute Suizidalität, Entwicklungsstörungen, Intelligenzminderung, mangelnde Deutsch- & Computerkenntnisse sowie Alter unter 18 bzw. über 65 Jahre, kein Smartphone, gegenwärtig in psychotherapeutischer Behandlung

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Depression-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Studie zur Untersuchung der klinischen Wirksamkeit einer bereits entwickelten ressourcen-orientierten gemischten (blended) Gruppenintervention für Menschen mit Depressions- und/oder Angsterkrankung. Die Eignung der Teilnehmer wird mittels klinischem Interview festgestellt und die TN absolvieren ein achtwöchiges computerunterstütztes Training. Die Fragestellung lautet: Wird das bereits erfolgreich angewandte Training auch von Menschen mit diagnostizierter Depressions- und/oder Angsterkrankung akzeptiert? Wie hoch ist die Quote der Behandlungsabbrüche. Können die Teilnehmer auf Basis von Selbstbeurteilungsverfahren von der Teilnahme am Training profitieren? Sind die Ergebnisse zeitlich stabil? Wie beschreiben die TN ihre Erfahrungen mit dem Training?

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: